Alpen Riflescopes

ALPEN OPTICS Apex XP Zielfernrohr 1.5–9x45 A4 mit SmartDot Technology

Produktinformationen

Das ALPEN Optics Apex XP 1.5–9x45 überzeugt als universelles Zielfernrohr mit 30 mm Mittelrohrdurchmesser vor allem bei der Tages- und Dämmerungsjagd. Dabei befindet sich das Leuchtpunktabsehen 4 in der 2. Bildebene (Okularbildebene) und vergrößert sich nicht mit. Praktisch: Mit dem ALPEN OPTICS Apex XP 1.5–9x45 entfällt die Umrechnung mit M.O.A. (Minute of Angle). Denn die Absehen-Verstellung regelst du ganz einfach mittels MRAD – das heißt: pro Klick 1 cm auf 100 m.

Kurz & Knackig

  • Hochwertiges Zielfernrohr mit Leuchtpunktabsehen 4 für Tages- und Dämmerungsjagd
  • Mit kurzer Bauart und leichten 599 g perfekt für Verwendung mit Vorsatzgeräten
  • Zoom mit FluoDigits-Technologie (fluoreszierende Vergrößerungszahlen)
  • Neuartige, überaus hochwertige Vergütung für absolut klares, randscharfes Durchblickverhalten
  • Innovative SmartDot-Technologie für Energie- und Zeitersparnis
  • Absehen in der 2. Bildebene (Okularbildebene)
  • Absehen-Verstellung mit MRAD
  • Wasserdicht und schussfest

Durchdachte Konstruktion

Durch die kurze Bauart und das geringe Gewicht von nur 599 g eignet sich dieses Zielfernrohr perfekt für die Verwendung von Vorsatzgeräten. Zudem ist die robuste Zieloptik schussfest. Und mit dem wasserdichten Gehäuse lässt dich das ALPEN OPTICS Apex XP 1.5–9x45 auch bei widrigen Wetterverhältnissen nicht im Regen stehen.

Der Zoom mit FluoDigits-Technologie

Für mehr Bedienkomfort ist der Zoom-Ring am ALPEN OPTICS Apex XP 1–6x24 Zielfernrohr angenehm breit geriffelt und lässt sich mit einem kleinen Knopf butterweich bewegen. Die integrierte FluoDigits-Technologie zeigt ihre Stärken vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen und der Verwendung von Vorsatzgeräten bei Nacht. Denn die leicht fluoreszierenden Vergrößerungszahlen ermöglichen dir bei dämmrigem Licht eine sofortige visuelle Erfassung der Zoom-Stufe, ohne zu überstrahlen. Bereits aus einer Entfernung von max. 1,5 m sind die Zahlen nicht mehr wahrzunehmen. So bleibst du unentdeckt und kannst die Vergrößerungszahlen auch bei Dämmerung oder sogar Dunkelheit mindestens 4 Stunden ablesen.

Die Vergütung

Das Zielfernrohr für die Tages- und Dämmerungsjagd glänzt mit einer neuartigen und überaus hochwertigen Vergütung. Das Ergebnis macht Eindruck: ein klares und randscharfes Durchblickverhalten.

Neuartige SmartDot-Technologie
MADE IN GERMANY

Durch einen Neigungssensor senkt die automatische Leuchtabsehen-Abschaltung SmartDot den Batterieverbrauch. Ein weiterer Pluspunkt ist die Zeitersparnis. Denn das Zielfernrohr ist stets schnell für weitere Aktionen bereit. Und so einfach funktioniert es: Bringe das Gewehr in den Anschlag, damit sich der Leuchtpunkt automatisch anschaltet. Wird es dann wieder in eine nicht schussfähige Position gebracht, schaltet sich der Leuchtpunkt automatisch aus. Die Leuchteinheit sitzt auf der linken Tubusseite und selbstverständlich ist auch ein Zero-Stop vorhanden.

Absolut wetter- und schussfest

Selbst bei ungünstigen Wetterbedingungen behältst du durch die hochwertige ALPEN Optik dein Ziel fest im Blick. Starkregen, Schnee, Nebel oder sogar ein kurzes Untertauchen im Bach machen dem bis zu 3 m wasserfesten Zielfernrohr (IPX7) gar nichts aus. Das stabile Gehäuse hält dicht und Flüssigkeiten zuverlässig vom Inneren fern. Für deinen perfekten Durchblick auch bei extrem schwankenden Temperaturen wurde die Optik zudem mit Stickstoff gefüllt. So können die Linsen von innen nicht beschlagen. Als echtes Premium-Zielfernrohr ist das ALPEN OPTICS Apex XP 1–6x24 selbstverständlich bis 1000g Magnum Kaliber schussfest.

Deluxe Garantie

Gute Aussichten für Viel-Beobachter – mit ALPENs erweiterter Garantie - Weitere Informationen

Absehen in zweiter Bildebene

Das Absehen befindet sich in der zweiten Bildebene. Also vergrößert es sich nicht mit, wenn die Vergrößerung gewechselt wird. Dementsprechend hängt das Deckungsmaß stets von der Vergrößerung ab.

Immer auf den Punkt

Durch die innovative SmartDot-Technologie mit Neigungssensor schaltet sich der Leuchtpunkt entsprechend der Position des Gewehrs automatisch an und aus. Das spart wertvolle Zeit und schont die Batterie.

Die Vergrößerung stets im Blick

Fluoreszierende Vergrößerungszahlen am Okular – so ermöglicht dir die innovative FluoDigits-Technologie bei dämmrigem Licht eine sofortige visuelle Erfassung der Zoom-Stufe, ohne zu überstrahlen. Dadurch bleibst du weiterhin unentdeckt und erkennst die Vergrößerungszahlen sogar bei Dunkelheit. Ein riesiger Vorteil bei der Verwendung von Vorsatzgeräten!

Helle Beobachtungsfreude

Auch in der Dämmerung und bei widrigen Lichtverhältnissen nicht im Dunkeln tappen: Dafür lässt die Ultra-Bright-Vergütung für hellere Bilder noch mehr Licht zu deinen Augen durch.

Übersteht Bach und Dauerregen

Kurz nicht aufgepasst, schon liegt das Fernglas in der Pfütze. Kein Problem, denn das wasserdichte Gehäuse hält Flüssigkeiten zuverlässig vom Inneren der Optik ab. So gelangt auch im heftigsten Regenschauer garantiert kein Wasser hinein.

Mit mehr Licht alles im Blick

Diese Optik begeistert mit ihrer hochwertigen vollen Mehrschichtvergütung. Sie steigert die Lichtdurchlässigkeit der Vergütung auf bis zu 95 %. Freu dich auf faszinierende Augenblicke in hellen Bildern.

Wetterfeste Weitsicht

Selbst wenn die Temperaturen stark schwanken, verlierst du deine Beobachtungsobjekte nie aus dem Blick. Denn das Fernglas ist mit Stickstoff gefüllt. So können die Linsen nicht von innen beschlagen – und die Sicht bleibt frei.

Schussfeste Qualitätsoptik

Hält den beachtlichen Kräften bei der Schussabgabe stand: Dieses Premium-Zielfernrohr ist bis zu 1000 g schussfest. Das entspricht einem Magnum Kaliber.

Zeigt dein Ziel im richtigen Licht

Generell gilt: Je größer der Rohrdurchmesser, desto besser der Lichtdurchgang. Diese Optik bietet mit ihrem Mittelrohrdurchmesser von 30 mm einen guten Lichtdurchgang.

Gut gefüllt

Starke Temperaturschwankungen kommen in der Natur vor. Damit du trotzdem den Durchblick behältst, ist die Optik mit Stickstoff gefüllt. So können die Linsen von innen nicht beschlagen.

Schnell wieder alles auf Null

Diese Zieloptik ist mit einem Zero-Stopp ausgestattet. Denn manchmal musst du z. B. aufgrund wechselnder Windverhältnisse vorübergehend nachjustieren. Mit einem korrekt eingerichteten Zerostopp kannst du die Null-Position anschließend ohne Blickkontrolle wieder einstellen. Der Zerostopp verhindert dabei, dass du über die Null-Position hinwegdrehst.

Technische Daten


Einsatzbereich
Drück- & Ansitzjagd
Vergrößerung1.5-9 x
Außendurchmesser 53 mm
Objektivdurchmesser45 mm
Mittelrohrdurchmesser30 mm
VergütungUBX
Sehfeld m / 100 mmin. 4 – max. 24
Lichtstärke900
Dämmerungszahl8,21
Naheinstellung ab1 m
AbsehenDuplex | A4
Absehen Bildebene2
Absehenverstellung /
pro Klick / 100m
MRAD 0,1
LeuchtpunktTag & Nachtjagd tauglich
SmartDot TechnologieJa
WasserdichtJa, 3 m
Einstellbereich
Höhenverstellung Klicks
25
Einstellbereich
Seitenverstellung Klicks
25
Zero Stop Ja
SchutzgasgefülltJa
Interpupillardistanz (mm)min. 84 – max. 100
Temperaturbreich-20° C ~ 70° C
Tubuslänge324 mm
Maße (L x B x H)324 x 70 x 57 mm
Gewicht599 g

Bedienungsanleitung

Download EN DE FR ES NL IT PL RU

Manual_APEX-XP-Riflescopes_en-de-fr-es-nl-it-pl-ru_ALPEN_v062023a_web.pdf

Technische Zeichnungen

technical-drawing-1.5-9x45-a4_ALPEN Herunterladen

Unterschied MOA und MRAD

Die Turmsysteme MOA und MRAD beziehen sich auf zwei verschiedene Maßsysteme. Das Metrische und das Imperiale. So verwendet das imperiale System MOA und Zoll und das metrische System MRAD und Zentimeter. Daher stellt sich irgendwann die Frage, welches Turmsystem das Bessere ist? In erster Linie ist es eine Frage der Gewohnheit und persönlichen Vorlieben.

MOA

MOA steht für „Minute Of Angle“ (Winkelminute) und entspricht 1 / 60 eines Grades. Das System ist für diejenigen geeignet, die mit dem imperialen System vertraut sind, da in Zoll gerechnet wird. 1 MOA entspricht 1.047'' auf 100 yd (2.9 cm auf 100 m).

MRAD

MRAD steht für Milliradiant und ist 1 / 1000 eines Radiant (Winkelmaß). 0.1 MRAD / MIL entspricht 1 cm auf 100 m und ist für diejenigen geeignet, die das metrische System verwenden. Ein Vorteil des metrischen Systems ist es, dass es sehr einfach zu Rechnen ist. Die Schussentfernung (Einheit Meter) lässt sich schnell in die Einheit der Turmverstellung (Zentimeter) umrechnen. Ein Klick einer MRad Klickverstellung entspricht bei einer Schussentfernung von 300 m also 3 cm (0.03 m). ALPEN Optics verwendet für alle Zieloptiken MRAD 0.1 Klickverstellungen.
Produktinformationen "ALPEN OPTICS Apex XP Zielfernrohr 1.5–9x45 A4 mit SmartDot Technology"
Das ALPEN Apex XP 1.5–9x45 überzeugt als universelles Zielfernrohr mit 30 mm Mittelrohrdurchmesser vor allem bei der Tages- und Dämmerungsjagd. Dabei befindet sich das Leuchtpunktabsehen 4 in der 2. Bildebene (Okularbildebene) und vergrößert sich nicht mit. Praktisch: Mit dem Apex XP 1.5–9x45 entfällt die Umrechnung mit M.O.A. (Minute of Angle). Denn die Absehen-Verstellung regelst du ganz einfach mittels MRAD – das heißt: pro Klick 1 cm auf 100 m.

Durchdachte Konstruktion
Durch die kurze Bauart und das geringe Gewicht von nur 599 g eignet sich dieses Zielfernrohr perfekt für die Verwendung von Vorsatzgeräten. Zudem ist die robuste Zieloptik schussfest. Und mit dem wasserdichten Gehäuse lässt dich das ALPEN Apex XP 1.5–9x45 auch bei widrigen Wetterverhältnissen nicht im Regen stehen.

Der Zoom mit FluoDigits-Technologie
Angenehmer Bedienkomfort – dafür ist der Zoom-Ring breit geriffelt und lässt sich mit einem kleinen Knopf butterweich bewegen. Besonders bei schlechten Lichtverhältnissen und der Verwendung von Vorsatzgeräten profitierst du von der integrierten FluoDigits-Technologie. Denn mit den fluoreszierenden Vergrößerungszahlen siehst du auch bei dämmrigem Licht sofort die Zoom-Stufe, und zwar ohne Überstrahlung. Du bleibst also stets unentdeckt und kannst die Vergrößerungszahlen auch bei Dämmerung oder sogar Dunkelheit mindestens 5 Stunden sauber ablesen.

Die Vergütung
Das Zielfernrohr für die Tages- und Dämmerungsjagd glänzt mit einer neuartigen und überaus hochwertigen Vergütung. Das Ergebnis macht Eindruck: ein klares und randscharfes Durchblickverhalten.

Neuartige SmartDot-Technologie
Durch einen Neigungssensor senkt die automatische Leuchtabsehen-Abschaltung SmartDot den Batterieverbrauch. Ein weiterer Pluspunkt ist die Zeitersparnis. Denn das Zielfernrohr ist stets schnell für weitere Aktionen bereit. Und so einfach funktioniert es: Bringe das Gewehr in den Anschlag, damit sich der Leuchtpunkt automatisch anschaltet. Wird es dann wieder in eine nicht schussfähige Position gebracht, schaltet sich der Leuchtpunkt automatisch aus. Die Leuchteinheit sitzt auf der linken Tubusseite und selbstverständlich ist auch ein Zero-Stop vorhanden.

Absolut wetter- und schussfest
Selbst bei ungünstigen Wetterbedingungen behältst du durch die hochwertige ALPEN Optik dein Ziel fest im Blick. Starkregen, Schnee, Nebel oder sogar ein kurzes Untertauchen im Bach machen dem bis zu 3 m wasserfesten Zielfernrohr (IPX7) gar nichts aus. Das stabile Gehäuse hält dicht und Flüssigkeiten zuverlässig vom Inneren fern. Für deinen perfekten Durchblick auch bei extrem schwankenden Temperaturen wurde die Optik zudem mit Stickstoff gefüllt. So können die Linsen von innen nicht beschlagen. Als echtes Premium-Zielfernrohr ist das ALPEN Apex XP selbstverständlich bis 1000 g Magnum Kaliber schussfest.

7) Hinweis: bei Zoom-Funktion bezogen auf die kleinste Vergrößerungsstufe
Absehen Bildebene: 2
Absehenverstellung / pro Klick/100m: : MRAD 0,1
Einsatzbereich [Zielfernrohre]: Ansitzjagd, Drückjagd, Nachtjagd
Erforderliche Batterien 2): 1x CR2032, 3V
Farbe: schwarz
Gehäusematerial: Metall
Material Linsen: Optisches Glas
PREMIUM Garantie 9): Ja
Produktserie: APEX XP
Schussfest bis: 1000g (Magnum)
Typ [Batteries]: CR2032
Typ der Vergütung: UBX Volle Mehrschichtvergütung